Vereinsabteilungen:

Theaterverein „Kleine Bühne“ Hausen

Singkreis Hausen

Hiisner Happy Fess

Hiisner Senioren

Skatfreunde

19.02.2024

Einladung zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2023

Der Vorstand des Hausener Vereins für Heimat und Brauchtum e.V. lädt hiermit alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung am

Donnerstag, dem 21. März 2024 um 19.30 Uhr

im Gasthaus „zur Post“ in Hausen

recht herzlich ein.

 

Tagesordnung:

1.) Eröffnung und Begrüßung

2.) Totenehrung

3.) Tätigkeitsbericht des Vorstandes

4.) Tätigkeitsberichte der Untervereine

5.) Bericht des Kassierers

6.) Bericht der Kassenprüfer

7.) Entlastung des Vorstandes

8.) Wahl eines neuen Kassenprüfers

9.) Grußworte

10.) Verschiedenes

Neumitglieder können an diesem Abend dem Verein beitreten.

Ein Imbiss wird gereicht.

gez. Jörg Albert/1.Vorsitzender

Oberaula-Hausen, den 19.02.2024

An die

Mitglieder des

Ortsbeirates Hausen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates lade ich Sie für

 

Mittwoch, den 21.02.2024 um 20.00 Uhr

in das Gasthaus „Zum Schwanen“ in Hausen

mit nachstehender Tagesordnung ein.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez: Albert

Ortsvorsteher

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan mit Haushaltssatzung 2024
  4. Informationen und Verschiedenes

Anwesende:

vom Ortsbeirat: entschuldigt: Gäste:
Erwin Albert

Jörg Albert

Norbert Braun

Jürgen Eckhardt

Alexander Erler

Bärbel Hellwig

 

 

 

Ilja Rühl Helga Henninghausen

Donata Schenck

Hauprecht Schenck

Ulrich Riegelmann

Claudia Ditter-Riegelmann

Klaus Baschnagel (stellv. Vorsitzender der Gemeindevertretung)

Frank Schäffler

Borghild Benz

Wendelin Tille-Benz

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen wurden durch den Ortsvorsteher mit Schreiben vom 16.01.2024 zu einer Sitzung unter Angabe der Tagesordnung, der Zeit (Sonntag, 21.01.2024 18.00 Uhr) und des Ortes der Versammlung (Gasthaus „Zur Post“, Hausen) zu einer Sitzung eingeladen.

Ortsvorsteher Jörg Albert begrüßte die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen sowie die zahlreich erschienenen Gäste

Tagesordnungspunkt 1:  Eröffnung und Begrüßung

Jörg Albert begrüßte alle gewählten Mitglieder des Ortsbeirates Hausen, sowie die anwesenden Gäste.

Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsgemäße Einberufung keine Einwendungen erhoben wurden.

Tagesordnungspunkt 2:  Feststellung der Beschlußfähigkeit

6 von 7 gewählten Mitglieder des Ortsbeirates sind anwesend, also ist die Versammlung beschlussfähig.

Tagesordnungspunkt 3: Stellungnahme zur zukünftigen Nutzung des stillgelegten FW-Gerätehauses

Ortsvorsteher Jörg Albert erläuterte den Mitgliedern des Ortsbeirates und den anwesenden Gästen nochmals den Ablauf des Verfahrens und den aktuellen Sachstand. Nach dem Vortragen der Vorlage für die Sitzung des Gemeindevorstandes am 12.12.2023, wo der Sachverhalt und die vorliegenden Angebote beschrieben sind und den vom Gemeindevorstand beschlossenen Beschlußvorschlag folgte die Beratung.

Nach einer lebhaften Diskussion – auch mit den anwesenden Gästen – gibt der Ortsbeirat Hausen einstimmig folgende Stellungnahme ab bzw. erteilt dem Gemeindevorstand Prüfaufträge:

Der Ortsbeirat Hausen empfindet den geplanten Verkauf der Aussegnungshalle als pietätlos und moralisch verwerflich.

  1. Vor einem Verkauf soll die Nutzung als Jugendraum geprüft werden, bevor irgendwo Container aufgestellt werden oder gar ein neues Gebäude errichtet wird. Der Kirchenvorstand soll eine Stellungnahme abgeben. Der Jugendraum im Kindergarten steht wie bekannt wegen Eigenbedarfs des Kindergartens nicht mehr zur Verfügung.
  2. Im Falle des Verkaufs sollte das Grundstück geteilt bzw. Teileigentum gebildet werden, so daß dann nur die Fahrzeughalle veräußert wird und Aufenthaltsraum/WC, Aussegnungshalle und die Teilfläche innerhalb des umzäunten Friedhofbereichs, im Eigentum der Gemeinde verbleibt. Auch kann der Kirche die Teilfläche und das Teilstück zum Kauf angeboten werden.
  3. Vor einem Verkauf soll der Denkmalschutz eine Stellungnahme zum Verbleib der historischen Grabsteine an der Aussegnungshalle abgeben. Die Grabsteine sind lediglich angeschraubt und nicht untrennbar mit dem Gebäude verbunden.
  4. Der Erlös im Falle eines Verkaufs soll zweckgebunden für den Ortsteil Hausen verwendet werden.
  5. Die ausgehandelten Verpflichtungen des Käufers sollen im Grundbuch eingetragen und somit auch bei einem eventl. Weiterverkauf gesichert werden.
  6. Falls kein Verkauf zustande kommt, soll die Fahrzeughalle langfristig verpachtet werden oder einem Verein zur Verfügung gestellt werden.
  7. Es ist ein Verkauf an den Zweitbieter empfohlen. Warum erfolgt kein Verkauf an den Höchstbietenden?

Der Ortsbeirat Hausen schlägt ein Gespräch mit den beteiligten Gremien vor.

Tagesordnungspunkt 4: Vorschlagsliste zur weiteren Verwendung „Dorfplatz Hausen“

Der Gemeindevorstand soll die rechtliche Situation prüfen: Kann der Dorfplatz bebaut oder sogar weiterveräußert werden. Mögliche Auflagen durch den Denkmalschutz sind zu prüfen.

Der Ortsbeirat kann sich die Nutzung als Dorfplatz vorstellen – in welcher Form auch immer. Allerdings fehlt es derzeit an finanziellen Mitteln und Initiatoren für ein solches Projekt.

Derzeit wird der Dorfplatz bei Veranstaltungen im DGH als Parkplatz genutzt.

Tagesordnungspunkt 5: Seniorennachmittag im DGH Hausen am 03.03.2024

Jörg Albert berichtet, daß der Seniorennachmittag am Sonntag 03.03.2024 am 14.00 Uhr in gewohnter Weise im DGH stattfinden soll.

Tagesordnungspunkt 6 : Informationen und verschiedenes

  • Jörg Albert berichtet, daß das vom Leben- & Arbeitskreis Hausen geplante Klettergerüst auf dem Sportplatz im Frühjahr aufgestellt werden soll.
  • Anfrage an die Gemeindeverwaltung: Wo ist der Standort für den zusätzlichen Sirenenmast für den Ortsteil Hausen geplant? Eine Empfehlung hat der Ortsbeirat bereits abgegeben.
  • Ferienpark: an den Kreuzungen/Stichwegen sollten Hinweisschilder mit den Hausnummern, der in diesem Weg befindlichen Häuser angebracht werden. Gerade ortsunkundige Personen insbesondere Fahrer von Paketdiensten suchen sehr lange nach einigen Hausnummern was Lärm verursacht und der Umwelt schadet.

Ende der Sitzung: 19.26 Uhr

gez.

Alexander Erler                                                                   Jörg Albert

(Schriftführer)                                                                      (Vorsitzender)

Anwesende:

vom Ortsbeirat: entschuldigt: Gäste:
Erwin Albert

Jörg Albert

Norbert Braun

Jürgen Eckhardt

Alexander Erler

Bärbel Hellwig

Ilja Rühl

   

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen wurden durch den Ortsvorsteher mit Schreiben vom 31.10.2023 zu einer Sitzung unter Angabe der Tagesordnung, der Zeit (Dienstag, 14.11.2023 20.00 Uhr) und des Ortes der Versammlung (Karl-Dippoldsmann-Haus Hausen) zu einer Sitzung eingeladen.

Ortsvorsteher Jörg Albert begrüßte die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen – Gäste waren nicht anwesend.

Tagesordnungspunkt 1:  Eröffnung und Begrüßung

Jörg Albert begrüßte alle gewählten Mitglieder des Ortsbeirates Hausen, sowie die anwesenden Gäste.

Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsgemäße Einberufung keine Einwendungen erhoben wurden.

Tagesordnungspunkt 2:  Feststellung der Beschlußfähigkeit

7 von 7 gewählten Mitglieder des Ortsbeirates sind anwesend, also ist die Versammlung beschlussfähig.

Tagesordnungspunkt 3: Bericht vom Ortsvorstehertreffen

Bärbel Hellwig erläuterte die besprochenen Themen. Das Protokoll des OV-Treffens wurde bereit an die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen versandt.

Tagesordnungspunkt 4: Termine 2023/2024

Sitzungen des Ortsbeirates sind geplant: 21.01.2024, 19.03.2024, 11.06.2024, 03.09.2024 & 12.11.2024

Der Seniorennachmittag soll am Sonntag 03.03.2024 in gewohnter Weise stattfinden.

Am 16.04.2024 findet im DGH Hausen eine Bürgerversammlung mit Informationen zum Bürgerentscheid bzw. der möglichen Fusion der Kommunen Oberaula, Ottrau & Neukirchen statt.

Am Samstag 08.06.2024 soll ein Arbeitseinsatz stattfinden – Infos werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Der Ortsbeirat beteiligt sich auch am gemeinsamen Umwelttag, der wahrscheinlich im März stattfinden wird.

Tagesordnungspunkt 5: Informationen und verschiedenes

  • Die Vorschlagsliste für den Haushaltsplan 2024 wurde Ende September an die Gemeindeverwaltung gesendet
  • Der Ortsbeirat Hausen spricht sich dafür aus, wegen des neuen Feuerwehrhauses eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/ h auf der gesamten Strecke zwischen Hausen und Oberaula einzurichten. Dazu wird der Gemeindevorstand beauftragt, eine entsprechende Anforderung an HessenMobil zu stellen.
  • Nutzung Dorfplatz: derzeit gibt es keine weitere Planung für die Nutzung & Umgestaltung des Dorfplatzes. Er soll vorerst als Parkplatz bei Veranstaltungen im DGH genutzt werden.
  • Ortsvorsteher Jörg Albert berichtet, daß die Ruhebank in der Katzbach bereits aufgestellt wurde.
  • Weiter berichtet er, das Hofgut Hausen plant auf dem Sportplatz ein Klettergerüst zu errichten.
  • Die KommunikationsApp „Munipolis“ ist freigeschaltet. Diese App kann jeder nutzen und erhält aktuelle Informationen der Gemeinde direkt aufs Smartphone oder Tablet.
  • Der Volkstrauertag am 19.11.2023 wird mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr begangen.
  • Der Schotterweg zur Schutzhütte und den Wohnmobilstellplätzen wurde ausbessert.

Ende der Sitzung: 21.30 Uhr

gez.

Alexander Erler                                                                   Jörg Albert

(Schriftführer)                                                                      (Vorsitzender)

                                                                                                Oberaula-Hausen, den 06.01.2024

An die

Mitglieder des

Ortsbeirates Hausen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates lade ich Sie für

 

Sonntag, den 21.01.2024 um 18.00 Uhr

in das Gasthaus „Zur Post“ in Hausen

mit nachstehender Tagesordnung ein.

Mit freundlichen Grüßen

gez: Albert                                                                 

Ortsvorsteher

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Stellungnahme zur zukünftigen Nutzung des stillgelegten FW-Gerätehauses
  4. Vorschlagsliste zur weiteren Verwendung „Dorfplatz Hausen“
  5. Seniorennachmittag im DGH Hausen am 3.März 2024, ab 14:00 Uhr
  6. Informationen und Verschiedenes

 

Anwesende:

vom Ortsbeirat: entschuldigt: Gäste:
Erwin Albert

Jörg Albert

Norbert Braun

Alexander Erler

Bärbel Hellwig

Jürgen Eckhardt

Ilja Rühl

 

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen wurden durch den Ortsvorsteher mit Schreiben vom 25.08.2023 zu einer Sitzung unter Angabe der Tagesordnung, der Zeit (Dienstag, 05.04.2023 20.00 Uhr) und des Ortes der Versammlung (Karl-Dippoldsmann-Haus Hausen) zu einer Sitzung eingeladen.

Ortsvorsteher Jörg Albert begrüßte die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen – Gäste waren nicht anwesend.

Tagesordnungspunkt 1:  Eröffnung und Begrüßung

Jörg Albert begrüßte alle gewählten Mitglieder des Ortsbeirates Hausen, sowie die anwesenden Gäste.

Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsgemäße Einberufung keine Einwendungen erhoben wurden.

Tagesordnungspunkt 2:  Feststellung der Beschlußfähigkeit

5 von 7 gewählten Mitglieder des Ortsbeirates sind anwesend, also ist die Versammlung beschlussfähig.

Tagesordnungspunkt 3: Vorschläge für den Haushaltsplan 2024

Vorschlagsliste wird an die Gemeindeverwaltung gesendet. 

Tagesordnungspunkt 4: Sachstandsbericht und Anfragen für nicht erledigte Anträge an die Gemeinde

  • Sachstandsbericht wird fortgeführt
  • Parksituation Olberöder Weg (ab Abzweig Schorbacher Weg) – Durchfahrt für landwirtschaftliche Maschinen sehr schwierig (Straßenbreite). Es wird um einen Ortstermin gebeten um geeignete Maßnahmen treffen zu können.

Tagesordnungspunkt 5: Informationen und verschiedenes

  • Anfrage an Gemeindeverwaltung zum Sachstand Verlängerung Prädikat Erholungsort
  • Anfrage vom Lebens- & Arbeitskreis Hausen zur Errichtung eines Klettergerüstes am Sportplatz Hausen – Ortstermin soll im Oktober stattfinden
  • Ortsvorsteher-Treffen am 12.10.2023 – das Thema Hochwasserschutz soll unbedingt angesprochen werden
  • Dem Entwurf für die Stellplatzsatzung wird zugestimmt.
  • Am 08.09.2023 findet für die Interessenten des Feuerwehrhauses Hausen ein Ortstermin/Besichtigung statt.
  • Hochwasserschutz: Die Flutgräben in der Gemarkung sollen unbedingt ausgemäht und freigehalten werden – bei Bedarf ausbaggern.

Ende der Sitzung: 20.45 Uhr

gez.

Alexander Erler                                                                   Jörg Albert

(Schriftführer)                                                                      (Vorsitzender)

Anwesende:

vom Ortsbeirat: entschuldigt: Gäste:
Jörg Albert

Alexander Erler

Jürgen Eckhardt

Bärbel Hellwig

Ilja Rühl

Erwin Albert

Norbert Braun

 

 

 

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen wurden durch den Ortsvorsteher mit Schreiben vom 11.04.2023 zu einer Sitzung unter Angabe der Tagesordnung, der Zeit (Dienstag, 25.04.2023 20.00 Uhr) und des Ortes der Versammlung (Karl-Dippoldsmann-Haus Hausen) zu einer Sitzung eingeladen.

Ortsvorsteher Jörg Albert begrüßte die Mitglieder des Ortsbeirates Hausen – Gäste waren nicht anwesend.

Tagesordnungspunkt 1:  Eröffnung und Begrüßung

Jörg Albert begrüßte alle gewählten Mitglieder des Ortsbeirates Hausen, sowie die anwesenden Gäste.

Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsgemäße Einberufung keine Einwendungen erhoben wurden.

Tagesordnungspunkt 2:  Feststellung der Beschlußfähigkeit

5 von 7 gewählten Mitglieder des Ortsbeirates sind anwesend, also ist die Versammlung beschlussfähig.

Tagesordnungspunkt 3: Informationen vom Ortsvorsteher-Treffen

Bisher noch kein Protokoll. Vom Ortsbeirat Hausen konnte leider niemand teilnehmen (Urlaub/beruflich verhindert).

Tagesordnungspunkt 4: 700-Jahre Stadtrechte – Stadtfest am 01.10.2023

Es soll ein Frühschoppen für’s Dorf stattfinden – mit Kapelle und kleinem Unterhaltungsprogramm – evtl. gemeinsames Mittagessen (Spießbraten). Zur Finanzierung soll eine Spendenbox aufgestellt werden.

Tagesordnungspunkt 5: Informationen und verschiedenes

  • Arbeitseinsatz 13.05.2023 ab 10.00 Uhr – Treffen am DGH: Mähen DGH / Weg an der Tränk zum Pflanzenroth / Aufräumen Lager DGH
  • Leader-Förderung für Pavillon auf dem Friedhof wurde beantragt – noch kein Ergebnis
  • Naturtretbecken: Es gibt einen Einspruch der Naturschutzbehörde – Projekt kann also nicht umgesetzt werden.
  • Sportplatz wird inzwischen wieder von der TSG als Übungsplatz und Austragungsort für Spiele der Jugendmannschaft(en) genutzt
  • Verlängerung Prädikat Erholungsort: noch keine Antwort
  • Standort für einen zweiten Sirenenmast im Neubaugebiet/Ferienpark wird bei einem Ortstermin festgelegt

Ende der Sitzung: 20.25 Uhr

gez.

Alexander Erler                                                                   Jörg Albert

(Schriftführer)                                                                      (Vorsitzender)

                                                                                          Oberaula-Hausen, den 31.10.2023

An die

Mitglieder des

Ortsbeirates Hausen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates lade ich Sie für

 

Dienstag, den 14.11.2023 um 20.00 Uhr

in das Karl-Dippoldsmann-Haus in Hausen

 

mit nachstehender Tagesordnung ein.

Mit freundlichen Grüßen

gez: Albert                                                                 

Ortsvorsteher

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht vom Ortsvorstehertreffen
  4. Termine 2023/2024
  5. Informationen und Verschiedenes

 

                                                                                                          Oberaula-Hausen, den 25.08.2023

An die

Mitglieder des

Ortsbeirates Hausen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates lade ich Sie für

 

Dienstag, den 05.09.2023 um 20.00 Uhr

in das Karl-Dippoldsmann-Haus in Hausen

 

mit nachstehender Tagesordnung ein.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez: Albert                                                                 

Ortsvorsteher

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Vorschläge für den Haushaltsplan 2024
  4. Sachstandsbericht und Anfragen für nicht erledigte Anträge an die Gemeinde
  5. Informationen und Verschiedenes

                                                                                                            Oberaula-Hausen, den 31.05.2023

An die

Mitglieder des

Ortsbeirates Hausen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates lade ich Sie für

 

Dienstag, den 13.06.2023 um 18.00 Uhr zur Ortsbegehung ab Friedhof

und später in das Karl-Dippoldsmann-Haus in Hausen

 

mit nachstehender Tagesordnung ein.

Mit freundlichen Grüßen

gez: Albert                                                                 

Ortsvorsteher

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Ortsbegehung
  4. Informationen und Verschiedenes