Lukas Meister, Liedermacher und Wortakrobat in der KulturKirche

Die KulturKirche Oberaula, die unter der Leitung des GfO – Gemeinsam für Oberaula e.V. steht, bietet dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm an. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen im Januar bereits ausgebucht waren, tritt nun am

Sonntag, 18. Februar 2024 um 15:00 Uhr,

der Musiker und Komponist Lukas Meister mit seinem Programm „Schneeflocken im Sommer“ auf.

Lukas Meister ist Exilfreiburger, Wahlberliner, Liedermacher und Wortakrobat. In seinen Texten befasst er sich mit den ganz großen Fragen: Wo sollte man unbedingt mal hinfahren und warum nicht nach Berlin? Wie kann man sich den Weltuntergang möglichst angenehm gestalten? Einhundert Euro – wie viel ist das in Melonen? Und wie sieht die Welt aus der Perspektive einer Schneeflocke aus? Zwischen den Songs erklimmt der Meister rhetorisch-humoristische Höhenlagen, schwadroniert über Partner-Payback-Karten und Tresengespräche, bringt die Grenzen zum Musikkabarett ins Wanken, ehe er wieder zur Gitarre greift, auf der er sich virtuos zu begleiten versteht.

Unterwegs wird mit einer Prise Melancholie oder einem Abstecher ins Italienische gewürzt – fad wird es garantiert nicht! In der Presse heißt es: „Eine höchst gelungene Melange aus Frank Sinatra und Heinz Erhardt“ (Jochen Arlt, Juror beim Preis der deutschen Schallplattenkritik).

Karten sind im Parkhotel zum Stern in Oberaula und über www.ticket-regional.de zu erwerben (VVK 15,00 €, TK 17,00 €). KulturKirche Oberaula, Birketstraße 16, 36280 Oberaula
(www.KulturKirche-Oberaula.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.